„Farben des Lebens – ein Lobpreis auf Gott“ so heißt die neue Ausstellung von Horst Dietermann in der Kirche an der Sieg in Hennef. Sie wird am Sonntag dem 15.04.2018 um 11 Uhr mit dem Gottesdienst eröffnet.

Die Ausstellung zeigt auf 17 Acrylgemälden die Liebesbeziehung Gottes zu den Menschen. Aus dem Blickwinkel des Schöpfers, soll der Betrachter einen neuen Blick auf die Erde gewinnen.

Der 69-Jährige malt seit seiner Schulzeit. Sein Hobby ging ihm im Laufe der Jahre verloren. Dietermann entdeckte seine Liebe zur Kunst jedoch vor 25 Jahren in einer Kur wieder.

In der aktuellen Ausstellung ist der Künstler durch Liedtexte inspiriert. Diese sind neben den einzelnen Kunstwerken zu lesen.
„Mich faszinieren die Lieder, die ich im Gottesdienst höre, immer wieder aufs Neue und ich liebe es, diese Texte in Bilder umzusetzen“, sagt Dietermann dazu. Sein Lieblingsbild ist auch das zentrale Motiv der Ausstellung: „Farbe kommt in dein Leben“, welches das wunderbare und vielfältige Schaffen Gottes in einer gewaltigen Farbenpracht zeigt. „Ich hatte bei diesem Bild ein älteres Kinderlied im Kopf, das ich schon immer gerne gehört habe“, erklärt er sein Lieblingswerk. Denn dort heißt es: „Farbe kommt in dein Leben, wo der Meistermaler malt. Und dieser Meistermaler ist Gott“, fügt der Künstler hinzu.
Passend zum Thema der Ausstellung wird der Hennefer Gospelchor „River of Joy“ den Gottesdienst am 15.04.2018 mit drei Gospelsongs bereichern.
Wiederkehrende Elemente in Dietermanns Werken sind die Weltkugel und ein Meer, auf dem diese schwimmt; oft sind die Bilder in den Farben blau und weiß gehalten.
Dietermann sagt dazu: „Es soll ausdrücken, dass unsere Welt, wie wir sie kennen, veränderlich ist und auf einem Meer der Zeit dahinfließt.“ Die Farbe blau stünde dabei für die Hoffnung und den Glauben, weiß für das Licht Gottes, das Leben schenkt.

Öffnungszeiten: Die Ausstellung wird am Sonntag dem 15.04.2018 um 11 Uhr mit dem Gottesdienst der Kirche an der Sieg in Hennef eröffnet. Weitere Besichtigungstermine sind am 06.05. und 20.05.2018 von 12.30 bis 14 Uhr möglich.