Datenschutz

Uns als Kirche an der Sieg, ist der Datenschutz sehr wichtig, daher bauen wir diese Seite und unsere Dienste so datenschutzfreundlich wie möglich auf. Im folgenden erklären wir den Umgang mit personenbezogenen Daten und warum wir Cookies verwenden.

 

1. Daten die Sie uns mitteilen

Sie haben die Möglichkeit uns über unsere Kontaktformulare oder über E-Mail zu kontaktieren. Die dadurch erhaltenen Angaben, wie Ihre E-Mail Adresse, Ihren Namen, den Inhalt Ihrer Nachricht und ggf. Ihre Telefonnummer, nutzen wir ausschließlich um Ihr Anliegen zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Diese Informationen werden zu dem auschließlich von uns genutzt und keinen Dritten zugänglich gemacht.

 

2. Daten die wir von Ihnen sammeln

Wir sammeln keine Daten von Ihnen, die zur Identifizierung Ihrer Person führen können.

3. Cookies

Wir versuchen die Anzahl der verwendeten Cookies möglichst gering zu halten. Für die Funktionalität dieser Seite sind jedoch einige Cookies nötig.

3.1 wordpress_test_cookie

Dieses Cookie überprüft die oben erwähnten Einstellungen daraufhin, ob der Browser das Setzen von Cookies erlaubt.

In Ihren Browsereinstellungen haben Sie die Möglichkeit Cookies zu unterbinden. Dies kann jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung der Seite führen.

4. Nutzung Diesnste Dritter

Auf unserer Seite setzen wir ein PlugIn zur Darstellung von GoogleMaps ein. Nach unserem Kenntnisstand werden hier keine Daten gesammelt. Sind Sie jeoch in Ihrem Google Konto eingelogt, kann es sein, dass das PlugIn Sie erkennt und diese Daten mit Ihrem Konto verknüpft.

5. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Daten, die Sie uns mitgeteilt haben oder solche, die wir gesammelt haben, sind ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens bestimmt. Auch wenn dieses Anliegen die Kommunikation oder Koordination mit Dritten beinhalten sollte, werden die Daten nur mit Ihrer Zustimmung und nur im erforderlichen Rahmen weitergegeben (so bspw. bei der Koordination mit anderen Handwerkern).

6. Rechte

Geltendmachung einer der folgenden Rechte kann über den oben genannten Datenschutzbeauftragten erfolgen.

6.1 Recht auf Auskunft (nach Art. 15 EU-DSGVO)

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung.

6.2 Recht auf Berichtigung (nach Art. 16 EU-DSGVO)

Sie haben nach Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

6.3 Recht auf Löschung (nach Art. 17 EU-DSGVO)

Im Einklang mit anderen geltenden Gesetzen haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer bei uns befindlichen personenbezogenen Daten.

6.4 Weitere Rechte

Zudem haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ( Art. 18 EU-DSGVO), Recht auf Datenübertragbarkeit ( Art. 20 EU-DSGVO), Widerspruchsrecht ( Art. 21 EU-DSGVO), Widerrufsrecht und das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde ( Art. 77 EU-DSGVO).